Barracuda übernimmt Fyde, einen Innovator im Bereich Zero Trust Network Access (ZTNA)

Posted date: 2020-11-11 12:00 AM

Barracuda übernimmt Fyde, einen Innovator im Bereich Zero Trust Network Access (ZTNA)


Barracuda erweitert SASE-Plattform (Secure Access Service Edge) durch Zero-Trust-Funktionen

 

CAMPBELL (Kalifornien, USA), 11. November 2020 –

 

Barracuda, ein führender Anbieter von Cloud-fähigen Sicherheitslösungen, auf die zahlreiche Unternehmen vertrauen, gab heute die Übernahme von Fyde bekannt – einem ZTNA-Anbieter mit Standorten in Palo Alto (Kalifornien) und Porto (Portugal). Dadurch soll die Barracuda CloudGen SASE-Plattform künftig durch ZTNA-Funktionen erweitert werden. Für Unternehmen aller Größen ist die Fyde-Lösung ab sofort als Barracuda CloudGen Access verfügbar. Managed Service Providern wird sie in den kommenden Wochen ebenfalls bereitgestellt.

 

Im Leitfaden von Gartner heißt es: „Durch ZTNA werden die Flexibilität, Agilität und Skalierbarkeit des Zugriffs auf Anwendungen verbessert, sodass digitale Unternehmen florieren können, ohne interne Anwendungen direkt dem Internet auszusetzen – dadurch verringert sich das Risiko von Angriffen.“1

 

Die innovative Zero-Trust-Lösung von Fyde ermöglicht geräte- und standortübergreifend einen sicheren, zuverlässigen und schnellen Zugriff auf Cloud- oder serverbasierte Anwendungen und Workloads. Die ZTNA-Lösung von Fyde begegnet den Sicherheitsrisiken, die traditionell mit Remote-Zugriffen verbunden sind, indem kontinuierlich überprüft wird, dass nur die richtige Person mit dem richtigen Gerät und den richtigen Berechtigungen auf Unternehmensressourcen zugreifen kann. Die Lösung eignet sich insbesondere, um Benutzer direkt mit Cloud-nativen und Legacy-Anwendungen zu verbinden, die in Hybrid- und Multicloud-Umgebungen eingesetzt werden.

 

„Der Trend zu Remote work wird uns erhalten bleiben, die Cloud-Migrationen nehmen zu und traditionelle Unternehmensperimeter haben ihre Bedeutung verloren“, so der Präsident und CEO von Barracuda, BJ Jenkins. „Fyde stellt eine leistungsstarke ZTNA-Lösung bereit, die auf jeder Infrastruktur, jedem Gerät und mit jeder Anwendung innerhalb des Unternehmensnetzwerks funktioniert. Mit dieser Übernahme bietet Barracuda dezentralen Unternehmen eine neuartige Option zur Modernisierung des Remote-Zugriffs, Durchsetzung unternehmensweiter Sicherheits- und Zugriffsrichtlinien und Gewährleistung nahtloser Konnektivität ohne Abstriche in puncto Produktivität.“

 

Barracuda stellt ein breit aufgestelltes, wachsendes Portfolio an Cloud-fähigen Lösungen zur Sicherung von Netzwerken und Anwendungen bereit. Im Juli dieses Jahres hat Barracuda mit CloudGen WANden branchenweit ersten globalen SD-WAN-Dienst vorgestellt, der nativ auf Microsoft Azure aufbaut. Durch die Übernahme von Fyde kann Barracuda nun ZTNA-Lösungen anbieten, die einen modernen Ansatz zur Sicherung von Anwendungen und Geräten durch identitätsbasierte Zugriffskontrolle und gerätebasierte kontextbezogene Sicherheitsrichtlinien verwenden. Diese Übernahme erweitert die Funktionen im Rahmen der SASE-Plattform von Barracuda und unterstützt Kunden bei digitalen Migrationen in die öffentliche Cloud.

 

Mit dieser Übernahme erweitert Barracuda seine differenzierten Funktionen für die komplexen IT-Umgebungen von heute und bietet Sicherheitsteams neue Optionen zur Bewältigung zahlreicher Anwendungsfälle, insbesondere:

  • Sicheres Single Sign-On (SSO) für SaaS-Anwendungen
  • Sicheren Zugriff auf Privatgeräte der Benutzer
  • Gleichzeitigen Zugriff auf serverbasierte Anwendungen und Multicloud-Umgebungen
  • Sicherheitsüberwachung und Schutz vor schädlichen Websites für mobile Endgeräte
  • Vereinfachung des privilegierten Zugriffs u. v. m.

 

Die finanziellen Rahmenbedingungen der Übernahme wurden nicht bekanntgegeben.

 

Dokumentation:

Weitere Informationen zu Barracuda CloudGen Access: https://www.barracuda.com/products/cloudgen-access

 

Weitere Informationen zu Barracuda CloudGen WAN: https://www.barracuda.com/products/cloudgenwan

 

Blog-Beitrag lesen: An inside look at Barracuda, Fyde, and Barracuda CloudGen Access: http://cuda.co/42476

 

Zum Webinar anmelden: Zero-Trust Network Access: Sicherheit für global verteilte Remote-Teams: http://cuda.co/wbr111720

 

Dokumentation:

1 Gartner, „Market Guide for Zero Trust Network Access“, Steve Riley, Lawrence Orans, Neil MacDonald, 8. Juni 2020.

 

Über Barracuda

Wir von Barracuda wollen die (virtuelle) Welt sicherer machen. Wir glauben, dass jedes Unternehmen Zugang zu Cloud-fähigen Sicherheitslösungen auf höchstem Niveau verdient, die einfach zu kaufen, zu implementieren und zu verwenden sind. Wir schützen E-Mails, Netzwerke, Daten und Anwendungen mit innovativen Lösungen, die mit unseren Kunden wachsen. Mehr als 200.000 Unternehmen weltweit vertrauen auf den Schutz durch Barracuda – vor Gefahren, derer sie sich teilweise gar nicht bewusst sind. Somit können sie sich darauf konzentrieren, ihr Unternehmen weiterzubringen. Weitere Informationen finden Sie unter barracuda.com. 

Barracuda Networks, Barracuda und das Barracuda Networks-Logo sind eingetragene Marken oder Marken von Barracuda Networks, Inc. in den USA und anderen Ländern.